Beiträge

Use Cases Next Level: White Paper II zum Download

Dieses zweite White Paper beleuchtet weitere Aspekte der Use Cases: Bedingungen innerhalb von Use Case-Schritten und Ausnahmen vs. Alternativen.

Nachdem ich in einem ersten White Paper beschrieben habe, wie man Use Cases am besten strukturiert und formuliert, möchte ich nun darstellen, wie man mit komplexen Geschäftsregeln und Bedingungen umgeht. Und das führt uns dann direkt zu der Unterscheidung zwischen Ausnahmen und Alternativen. Diese Unterscheidung wird leider selten vorgenommen. Dabei ist sie recht einfach und hilft dem Leser ungemein.

Das White Paper beantwortet zwei Fragen:

  • Wie gehe ich mit Bedingungen in Use Cases um?
  • Wann beschreibe ich eine Ausnahme, und wann eine Alternative?

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag:

Writing Use Cases: Avoid IF THEN in use case steps

Checking conditions within a use case step blows out the success scenario. The use case is hard to understand. Instead relocate conditions and their actions to exceptions or alternate flows.

When it comes to use cases I often read success scenarios describing lots of conditions.

The use case goes like this:

Teile diesen Beitrag:

Writing Use Cases: Exception or Alternate Flow?

Learn when to describe an exception and when to go into an alternate flow. This is essential to improve readability of your use cases.

As you might all know writing use cases may be tricky. The template is as easy as you can think. But using it efficiently is not that easy. One question I have been asked several times lately is

When do I have to describe an Exception? What is an Alternate Flow?

Actually, the difference is very easy to explain. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag: