Integriertes Vorgangsmanagement: Informationen proaktiv anbieten statt suchen

Integriertes Vorgangsmanagement - oder wie ich die Suche abschaffte

,
Mit integriertem Vorgangsmanagement bietet man die richtigen Informationen zur richtigen Zeit proaktiv an. Weniger Suchen, mehr Zeit für die Kunden!
UX for enterprises

Enterprise Design mit Consumer UX

,
Auch an die UX von Enterprise Applications sollte man dieselben Anforderungen wie an Konsumentenplattformen stellen.
UX senkt die Fehlerkosten um 85%

ROI-Berechnung einer Fachapplikation

, ,
Durch den Einsatz von UX-Methoden kann der Return On Investment (ROI) signifikant optimiert werden. Die Optimierungspotenziale sind im Wesentlichen Entwicklungskosten, Produktivität und Schulungskosten. Allein die Entwicklungskosten lassen sich um bis zu 85% reduzieren.
Kermit erklärt die Was-passiert-dann-Maschine

Adaptive Case Management - Das Ende der Sesamstraße

,
Traditionelle BPM-Prozesse scheitern bei der Modellierung von Knowledge Work. Hierfür ist keine neue Modellierung, sondern ein neuer Denkansatz gefordert.
User Research is essential for UX

Infografik: Over-all UX workflow

,
Die Infografik zeigt, wie das strukturierte Vorgehen von UX-Designern aussieht und was sie in welcher Phase machen und liefern.
Nutzen zentrierte IT-Beratung: Scrolling beim PC vs Tablet

Alles ist relativ: Schieben Sie Fenster oder Objekte?

,
Mit OS Lion bringt Apple viele iOS-Features auf MacBook und iMac. Beim "natürlichen" Scrollen können sich da aber Schwierigkeiten ergeben.

Mit Template smart auf's Papier: Paper Prototyping einer App

, ,
Paper Prototyping gehört zu den erfolgreichsten Usability-Methoden. Die Verwendung von vorgefertigten Templates kann den Entwurf beschleunigen / beflügeln: App Design mit Templates von uishape.com

XINGs Powersuche: Findest Du schon oder suchst Du noch?

, , ,
XINGs Powersuche ist ein sehr interessantes Mittel, um bestimmte Mitglieder zu filtern und so neue Kontakte aufzubauen. Leider ist sie so versteckt, dass sie kaum gefunden werden kann. Das darf bei Kernfunktionalität nicht geschehen.

Was ein gutes Produkt ausmacht: Nutzen + Nutzbarkeit

, ,
Im Folgenden möchte ich das Zusammenspiel zwischen Nutzen und Nutzbarkeit, Funktion und Usability, WAS und WIE darstellen. Und letztendlich wird auch noch klar, warum ich "Nutzen zentrierte IT-Beratung" anbiete. Usability Usability gewährleistet,…